Healthy Food and Drinks | Küche

Schoko-Frühstückswaffeln – die gesunde Variante

8. Januar 2018

So, Leute, Jahresanfang, Zeit der guten Vorsätze,gelle !?

Mein Vorsatz: den Kindern mal gesünderes unterjubeln. Und das ist gar nicht so einfach, die haben da irgendwie immer einen Riecher. Was auch immer ich mir einfallen lasse, die Kids merken es , dass da was gesundes drin ist. Machste nix 😉

Was aber eigentlich immer geht ist Schokolade. Also, hab ich mir gedacht, Schokowaffeln wären doch eine gute Idee. Gesagt – getan: Zutaten zusammen gerührt und ab damit ins Waffeleisen. Ging erstaunlich schnell und es hat herrlich nach Schokolade geduftet.

Da die Waffeln nicht zu süß sind  – habe ich den Kindern noch ein bisschen Puderzucker drüber gestreut. Aber ich habe sie auch mit Marmelade probiert, war auch sehr lecker. Dann noch ein bisschen frisches Obst dazu, wer mag auch gerne etwas Naturjoghurt und das Frühstück ist nicht nur super lecker, sondern auch mega Gesund.

Zutaten:

  • 1 große Banane (möglichst reif)
  • 1 EL Kokosöl
  • 3 kleine Eier
  • 2 Tl gavendicksaft
  • 2 EL Mandelmehl
  • 3 EL gemahlene Mandeln
  • 1 EL Rohkakaopulver
  • 1/2 Tl Backpulver
  • etwas Kokosöl für das Waffeleisen

Die Bananemit einer Gabel zerdrücken. Das Bananenmus mit den restlichen Zutaten verquirlen bis ein cremiger Teig entsteht.

Das Waffeleisen aufheizen. Mit etwas Kokosöl bestreichen, und dann den Teig nach und nach ausbacken. Die Menge ergibt 4 Waffeln.

Und nü, genießen, Ihr kleinen Schokoschnuten. 🙂

Die Ildiko

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.