Kekse & Co. | Küche

Minigugl für Schokoholics

18. Januar 2018

So, meine Lieben, zu diesem Rezept habe ich keine Anekdote. Ich hab sie einfach gebacken, aus purer Lust an Schokolade. Und da ich gerade ein bisschen Abnehmen möchte, darf ich nicht mehr so viel davon schnabulieren. Deswegen habe ich gedacht, kleine Küchlein haben weniger Kalorien als ein großer.

Ich habe tatsäclich nur einen gegessen, einen Teil haben die Kinder gefuttert und den Rest habe ich einfach verschenkt. Sicher ist sicher! 😉

Und nu, hier geht es zu der Zutatenliste:

  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70g Butter
  • 2 Eier
  • 90 g Dinkelmehl
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 10 g Backkakao
  • 3 EL Milch
  • 60 g Vollmilchschokolade

Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Schokolade klein hacken und beiseite stellen.

Die Butter mit dem Zucker, der Prise Salz und den Eiern schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einem glatten Teig vermengen.

Die Backform einfetten und den Teig hinein geben. Die Mingugl für ca. 10 min backen.

Et Voilá, Zeit zum genießen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.