Healthy Food and Drinks | Küche

Knuspermüsli Schälchen

16. Februar 2018

Kleiner gesunder Snack gefällig? Kann ich als Schleckermäulchen immer gut gebrauchen. Wenn ich nichts anständiges Zuhause habe, neige ich leider dazu mir auch schon mal einiges an Quatsch in den Kopf zu schrauben – nicht gut.

Deswegen habe ich mir angewöhnt immer Leckereien in Form von Energiebällchen, Nüssen, getrockneten Früchten und natürlich Obst im Haus zu haben. So bin ich aber auch immer auf der Suche nach neuen gesunden Schleckereien. Ich stehe total auf Nüsse und getrocknete Früchte, also warum nicht beides verbinden?

Kleine Müslischälchen, die man lecker befüllen kann, ist doch was Feines, oder? Und man kann sie immer wieder neu Kombinieren, mit Joghurt, Fruchtmus oder vieleicht sogar Nussmus. Nicht so wahnsinnig kalorienarm, aber zumindest keine ungesunden Zucker und voll mit wertvollen Energielieferanten.

Leider ist das Ganze durch die Zerhackerei ein bisschen Zeitaufwendig, aber ich finde es hat sich gelohnt. Und da man die Schälchen auch prima in einer Dose aubewahren kann, hat man auch länger etwas davon. Also, auf geht´s:

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 1 EL Chiasamen
  • 30 g Walnüsse
  • 60 g Mandeln
  • 60 g Cranberrys
  • 90 g kernige Haferflocken
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 reife Banane
  • 4 Datteln ohne Kern
  • 30 ml Kokosöl (erwämen,dann wird es flüssig)

Die Chiasamen mit 2 EL Wassereinweichen und beiseite stellen.

Die Nüsse und die Cranberrys klein hacken, dann mit den Haferflocken, Zimt und Salz vermengen. Die reife Banane zusammen mit den eingeweichten Chiasamen, den Datteln und dem Kokosöl pürieren. Zum Schluss die Bananenmasse mit den trockenen Zutaten verkneten.

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Minimuffinform mit etwas Kokosöl einfetten. Nun die Masse gleichmässig in die Form füllen und dann mit dem Finger eine Mulde in die Mitte des Teiges drücken. Die Muffinform auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, bis die Schälchen goldbraun gebacken sind.

Heraus nehmen, abkühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren, oder eben direkt wegschnabulieren.

Ich habe die Müslischälchen in diesem Fall mit Joghurt und Heidelbeeren befüllt. Aber wie gesagt Fruchtmus oder Nussmus oder Schokomus, alles ist möglich. probiert es einfach aus.

Bon Appetit! Eure Ildiko

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.