Healthy Food and Drinks | Küche

Avocado-Eier-Salat

11. März 2018

Es wird mal wieder Zeit für was Gesundes. Nach gefühlt einer Tonne Zimtschneckenvariationen und Hefezöpfen gefüllt und ungefüllt brauche ich mal wieder was Gesundes. Da wir Ostern gerne länger und ausgiebiger frühstücken, habe ich mir mal ein paar Gedanken um unser gemeinsames Frühstück gemacht. Da meine Eltern und mein Bruder mit family im Urlaub weilen werden, sind wir tatsächlich nur zu Viert! Auch mal schön 🙂

Meine bessere Hälfte ernährt sich zuckerfrei und isst keine verarbeiteten Produkte. Das macht es nicht unbedingt einfacher 😩 Aber zum Avocado-Eier-Salat sagt er nicht nein, dazu ein leckeres, selbst gebackenes Vollkornbrötchen, leggaaaa!

Du brauchst:

2 reife, große Avocados
6 wachsweich gekochte Eier
1 kleine Zwiebel, klein gewürfelt
3 EL Naturjoghurt
3 EL Mayonnaise
1 EL Senf
Salz, Pfeffer, und wenn du magst noch Schnittlauch

Schneide das Fleisch der Avocado in mundgerechte Stücke. Gib das Eiweiß der wachsweich gekochten Eier und zwei der Eigelbe, ebenfalls in mundgerechte Stücke geschnitten, hinzu. Die restlichen Eigelbe zerstampfst du und gibst es in eine Schüssel mit der Zwiebel, dem Joghurt, dem Senf, und der Mayonnaise. Vermenge alles miteinander und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab. Gib alle Zutaten zusammen in eine Schüssel, fertig.

Dazu passt ein leckeres Roggen Toastie, oder frische Brötchen. Ein leckeres Rezept für Frühstücksbrötchen findest du hier. Der Vorteil: du bereitest den Teig den Abend vorher vor, so dass du die Brötchen morgens nur noch backen musst 😉
Auch den Salat kannst du den Tag vorher vorbereiten. Dann zieht er über Nacht gut durch und schmeckt noch besser!
So kann ich mich einfach mit einer Tasse heißen Kaffee aufs Sofa pflanzen, und die Kids beim Ostereier suchen anfeuern, und muss nicht gestresst in der Küche rum wuseln.

Ich wünsche euch frohe und gesegnete Ostern!

Allegra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.