Dessert | Küche

Erdbeer Sorbet

7. Juni 2018

Ich habe mir eine Auszeit gegönnt. 5 Wochen ist es her, dass ich einen Beitrag geschrieben habe. Das bedeutet nicht, dass ich nicht in der Küche kreativ war, im Gegenteil, aber ich hatte einfach keine Lust, einen Beitrag zu verfassen. Aber so eine Pause ist gut, um mal komplett abzuschalten.

In den letzten Wochen haben wir den Garten fit gemacht, Ausflüge mit den Kids, ich habe einen Nordic Walking Kurs absolviert, Geburtstag gefeiert…
Einfach mal family time.

Dabei muss ich einmal mit einem Vorurteil aufräumen, Nordic Walking ist auch was für Mittdreißiger und nicht nur was für Omas! Der richtige Gang, die Armbewegung, die Stockhaltung, das ist nicht ohne. Und wenn man ordentlich Gas gibt, geht der Puls auch richtig hoch. Gerade bei dem schönen Wetter ist es einfach herrlich, sich draußen aufzuhalten, dabei Sport zu machen und sich zu verausgaben.

Vor Kurzem habe ich mein erstes Sorbet gemacht, aus frischen Erdbeeren. Erst ne Stunde übern Golfplatz um die Ecke walken und dann ein eiskaltes Sorbet auf der Terrasse genießen, einfach großartig! Ich habe es ohne Eismaschine hergestellt, dafür einmal die Stunde in der Form umgerührt.

Du brauchst:

750g frische Erdbeeren, gewaschen und das Grün entfernt
1 Bio Limette
150g Puderzucker

Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben und auspressen. Alle Zutaten miteinander vermengen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann fein pürieren. Du kannst die Masse durch ein Sieb streichen, ich habe es nicht gemacht, ich mag es mit den kleinen Erdbeerkernchen 🙂

Wenn du magst, kannst du 2-3 Esslöffel Gin mit unterrühren, oder Tequila, das ist dann die Erwachsenenvariante… Oder du machst das Sorbet ohne Alkohol und übergießt dann eine Kugel Sorbet mit Sekt… Lecker!
Ih habe noch frische Minze aus meinem Garten klein gehackt und mit unter die Erdbeermasse gerührt…

Genieß den Sommer!
Deine Allegra

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.