Backen mit Hefe | Küche

Johannisbeer-Butterkuchen

26. Juni 2018

Bei 30 Grad im Schatten ist es ja so ne Sache mit süßem Kuchen. Also ich sag ja fast nie nein, aber Sahnetorte oder dicker Bienenstich ist einfach ein No Go bei dieser Affenhitze.
Was dafür umso mehr geht sind Quark- und Joghurttorten aus dem Kühlschrank, Macarons sowieso immer und Obst in Muffins, Kuchen, Gebäck, Torten…

Beim Einkaufen gestern sprangen sie mir förmlich entgegen, diese kleinen, sauren, roten Kügelchen 💗 Husch husch ins Körbchen, ihr leckeren Johannisbeerchen… Schnell überlegt, was ich mit euch mache?!
Johannisbeer-Butterkuchen, die Hefe in meinem Kühlschrank muss weg.

Für den Hefeteig brauchst du diese Zutaten:

500g Mehl
1 Würfel Hefe
225ml Milch
80g Butter
1 Ei
eine Prise Salz
80g Zucker

Für den Belag:

200g Johannisbeeren, gewaschen und mit einer Gabel vom Ast entfernt
250g Mandelblättchen
100g Zucker
80g Butter, in kleine Würfel geschnitten

Für den Teig Milch und Butter in einem Topf lauwarm erwärmen. Mehl in eine große Schüssel sieben. Eine Mulde in die Mitte drücken, Hefe hineinbröseln, mit Zucker bestreuen. Ei und Salz an den Rand geben. Wenn die Butter in der Milch geschmolzen ist, über die Hefe gießen. 10 Minuten stehen lassen, dann mit den Knethaken eines Mixers zu einem Teig kneten. An einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen.

Wenn der Teig aufgegangen ist, auf einer bemehlten Fläche einmal durchkneten, zu einem Rechteck ausrollen und auf einem gefetteten Backblech auslegen. Mit dem Zeigefinger in regelmäßigen Abständen Löcher in den Teig pieksen, in diese dann kleine Würfel Butter legen. Die Johannisbeeren drauf verteilen, ebenso die Mandelnblättchen und den Zucker.
Den Kuchen bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, wenn nichts am Stäbchen hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.

Warm aus dem Ofen schmeckt er einfach nur göttlich, in einer Tupperdose hält sich der Kuchen aber auch drei Tage.
Lass es dir schmecken!

Deine Allegra

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.