Getränke | Küche

Eistee – DAS Getränk für heiße Sommertage

16. Juli 2018

Es ist heiß in Köln. Mittlerweile sind Sommerferien. Da ich Kind Nummer 2 dieses Jahr einschulen werde, und die Schule dieses Jahr entgegengesetzt zum Kindergarten Kinderbetreuung anbietet, darf ich dieses Jahr 7 Wochen überbrücken 😠Mein Arbeitgeber ist super, ich darf Home Office machen, und kann so auch gut und gerne mal zwei Wochen überbrücken. Aber trotzdem, wenn ein Kind zu Hause ist, während die halbe Nachbarschaft schon im Urlaub ist… Kann es langweilig und anstrengend werden… Also brauchen wir Programm! Vorschläge werden an dieser Stelle gerne entgegen genommen!

Diese Woche ist das Kind in der Zirkusschule. So viel Zirkus wie es zu Hause machen kann, kann es das mit Sicherheit auch dort. Ihr wisst ja, morgens Zirkus, abends Theater 🙂 Am letzten Tag gibt es eine Aufführung, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!
Nächste Woche muss ich ein bisschen Programm planen, Bauernhof besuchen, zum schwedischen Einrichtungshaus (Sachen kaufen, die kein Mensch braucht, zB Kerzen…), Badesee… Noch jemand irgendwelche Ideen?
Dann geht es auch schon fast los, in den Urlaub. Schweden, wir kommen!

Damit sich die Hitze besser ertragen lässt, habe ich einen Eistee gemacht! Immer nur Wasser schmeckt auch nicht. Ich mag keine Pfirsiche (geschmacklich schon, aber ich kann diesen Pelz einfach nicht anfassen😱), also habe ich Nektarinen genommen, und daraus einen Sirup hergestellt. Dafür brauchst du:

500g Nektarinen
400ml Wasser
150g Zucker
Saft einer Zitrone

Die Nektarinen waschen und in Spalten schneiden. Mit Wasser, Zucker und dem Zitronensaft aufkochen, ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein feines Sieb gießen, den Sirup noch einmal aufkochen und in sterilisierte Flaschen füllen. Fertig.

Dann habe ich eine große Kanne schwarzen Tee gekocht, eineinhalb Liter Wasser und drei Beutel schwarzer Tee. Zwei reichen auch, ich mag es geschmacklich etwas intensiver. Gib drei, vier Zweige frische Minze und drei Zitronenscheiben mit zum Tee, lass das eine Stunde ziehen.

Jetzt Gläser mit Eiswürfeln befüllen, Tee eingießen und einen ordentlichen Schuss vom Sirup hinzugeben, umrühren, fertig. Mega lecker, ehrlich! Probier es mal aus.

Genieß den Sommer, deine Allegra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.