Healthy Food and Drinks | Küche

Kleine Nusshappen

7. August 2017

Unser Sommerurlaub steht kurz bevor, und ich bin schon fleißig am Vorbereiten, während die Kids mit meiner besseren Hälfte zelten sind. Als erstes werden wir in unsere Heimat fahren, Hamburg, oder wie ich als Hamburger Deern so schön sage: Hamburch.

Ich freue mich so, meine Freunde wieder zu sehen, und mit ihnen gemeinsam Zeit zu verbringen! Eine meiner Freundinnen hat ein kleines Häuschen in ihrem Garten stehen, dort werden unterkommen. Meine Kids und ihre Jungs werden dann den Pool entern und das Baumhaus belagern, während ich mit Cata Kaffee trinke, Kuchen esse und in gemeinsamen Erinnerungen schwelgen… Außerdem werden wir auf der Elbe segeln, auf der Alster mit dem Tretboot fahren und uns mit den Kindern die Elbphilharmonie ansehen. Oder wir machen einen Ausflug in Hagenbecks Tierpark, einen der schönsten Zoos, den ich kenne! Wie oft waren meine Eltern mit mir und meinem Bruder dort und haben die Elefanten mit Brotresten gefüttert…
Es wird also eine tolle Zeit, ich hoffe, dass das Wetter uns nicht im Stich lässt.

Für die Fahrt, es sind immerhin 420km, habe ich schon mal kleine Nusshappen vorbereitet. Nüsse geben Energie, dazu kommen getrocknete Früchte und zum Abschluss etwas Schokolade für den Halt. Ich bin mir sicher, die Kinder werden sie lieben.

Du brauchst ca. 200g gemischte Nüsse, zwei Handvoll getrocknete Früchte nach Wahl, 2 Esslöffel Kokosöl und ca. 150g Zartbitterschokolade.
Lege eine Kastenform mit Backpapier aus und schmelze die Schokolade über dem heißen Wasserbad.
Hacke die Nüsse und die getrockneten Früchte und vermische sie in einer Schüssel. Gib 2 Esslöffel Kokosöl zu der Nussfruchtmischung und verrühre die Masse.

Wenn die Schokolade geschmolzen ist, fülle sie in die Kastenform. Gib die Nussfruchtmischung hinzu und streiche sie glatt. Jetzt ab ins Gefrierfach damit.
Nach einer Stunde habe ich den Riegel in Stücke geschnitten, fertig.

Ich wünsche euch eine schöne Ferienzeit!

Allegra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.