Dessert | Küche

Ein Rhabarber-Nachtisch-Traum

12. Mai 2017

Japp, schon wieder Rhabarber. Aber mal ehrlich, die Rhabarberzeit ist so kurz, und er ist so lecker, da müssen wir einfach schon wieder einen Beitrag zu Rhabarber machen.

Heute gibt es Rhabarber Mascarpone Creme mit karamellisierten Pekannüssen zum Nachtisch. Das gute ist, dass weder mein Mann noch meine Kinder Rhabarber besonders mögen, so bleibt mehr für mich 😉

Rhabarber:

5 gleich große, geputzte Rhabarberstangen in 2cm große Stücke schneiden. In eine Auflaufform geben. Mit ordentlich Zucker bestreuen. Den Saft einer frisch gepressten Zitrone mit einem EL Vanillepaste verrühren und über den gezuckerten Rhabarber geben. Den Backofen auf 180 Ober- und Unterhitze einstellen. Den Rhabarber ca 10 Minuten rösten, er wird dann schön weich und saftig.

Für die Creme brauchst du 500g Mascarpone, 250ml Sahne und ca. 100g Puderzucker. Wenn du magst, füge gerne noch etwas Vanillepaste hinzu. Die Sahne steif schlagen. Mascarpone in einer separaten Schüssel cremig rühren. Puderzucker hinzugeben und verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Zum Schluss die Sahne unterheben. Du kannst natürlich auch noch mehr Puderzucker hinzugeben, wenn du es noch süßer magst, oder der Rhabarber zu sauer ist.

Jetzt kannst du dich ans Schichten machen. Immer abwechselnd Creme und Rhabarber einfüllen. Ab in den Kühlschrank damit.

Jetzt zwei Handvoll Pekannüsse etwas zerkleinern und in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Einen ordentlichen Schuss Ahornsirup hinzugeben und das ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sobald die Masse etwas eingekocht ist, kippst du sie auf ein Stück Backpapier und lässt sie abkühlen. Sobald die Nüsse erkaltet und hart sind, zerbrichst du sie in kleinere Teile und steckst sie einfach oben auf die Rhabarber-Mascarpone-Creme. Fertig.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

 

 

 

Allegra

 

Hier noch einmal die Einkaufsliste:

5 Stangen Rhabarber
eine Bio Zitrone
Vanillepaste
500g Mascarpone
250g Sahne
Pekannüsse
Ahornsirup
Puderzucker
ca 4-5 EL Zucker zum Bestreuen des Rhabarbers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.